Ausgeraubt

Leere, unheimliche und unglaublich traurige Leere. Wie ein aufgebrauchter Milchkarton. Das würde ich antworten, wenn jemand fragen würde wie mein Ist-Zustand wäre. Aber niemand fragt nach meinem Milchkarton-Gefühl. Nicht mal das B-Wort-Phänomen. Er schläft. Aber ich bin wach.

Ich hätte auch ja sagen können, dann wäre er wach und hätte mir wie von ihm gewollt mein Frühstück gemacht. Aber ich habe meine Platitüde vorgeleihert: „Ne, schon gut. Alles oke.“ Dabei wollte ich nur mal schauen, wie sehr es ihm wichtig ist, das gemeinsame Frühstück. Schlaf ist ihm wichtiger. Verständlich bei nur vier Stunden Schlaf. Mein rituelles Müsli werde ich wohl nicht frühstücken, dafür ist mir meine Milchpackung gerade zu unheimlich, Kaffee fällt dann wohl auch weg.

Irgendwie brauche ich heute auch kein Kaffee und wach zu werden. Dafür zumindest nicht. Mir schwirren immer noch die Töne der Alarmanlage nachts um halb zwei im Kopf. Eine ekelhafte Sirene. Ich verstehe nicht wieso man nicht einfach laut ein gutes Lied abspielen lässt. Zusätzlich zu den Einbrecher wird man noch mit der Vergewaltigung des Gehörgangs bestraft.

Einbrecher also. Eine nette Berufsgattung. Es steckt mir noch in den Knochen, die Panik. Spezifischere Ex-Freund-Panik. Er hat sich ja wieder vermehrt gemeldet, trotz Blockade. Aber es waren nur ein paar Vandalen. Trotzdem, ich kam nicht drum herum. Dann stand ich da, in Jogginghosen und Pullover. Nichts drunter, weil das „Frisch Gevögelt“ Etikett noch an mir haftete, und zitterte am ganzen Leib.

Man hat mir die Sicherheit geraubt, dass ist das schlimme. Und ich sitze nun so da, mit meinem Tee, weil Kaffee nun mal nicht geht – alleine. Ich stelle mir selbst die Frage, wie es mir nach dieser Sache geht. Die Milchpackung in meinem Kühlschrank ist glaube ich seit gestern abgelaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s